Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie befasst sich mit der Lehre der Bewegung. Sie fördert Bewegung auf allen Ebenen des menschlichen Daseins und unterstützt Gesundheit und Wohlbefinden im umfassenden Sinne. Das Aktivieren der Selbstheilungskräfte, das Erhalten und Fördern von Gesundheit, das Erkennen von Energiemustern, die ein Ungleichgewicht aufrechterhalten sowie deren Ausgleich sind grundlegende Zielsetzungen der Kinesiologie.

Die Kinesiologie AP® (Applied Physiology) ist eine von Richard D. Utt in den 1980er Jahren weiterentwickelte Form der Kinesiologie. Diese Kinesiologie-Richtung testet nicht nur einfach aus. Es ist ein in sich geschlossenes Konzept. Durch eine ganz spezielle und einzigartige Art werden die Schwachstellen punktgenau gefunden und können ausbalanciert werden. Auch können andere Methoden in die AP® integriert werden.

Anwendungsgebiete/Indikationen:

  • Allergien, Asthma
  • Ängste, Traumatas
  • Burn-Out, energetisches Ungleichgewicht, Stress
  • Depressionen
  • Gesundheitsvorsorge
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Konzentrationsstörungen, Lernblockaden
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Stress
  • vor und nach medizinischen Eingriffen
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Wunsch nach Veränderungen, persönlichem Wachstum und Entfaltung des eigenen Potenzials
  • etc.

Wichtiger Hinweis:
Ich stelle keine Diagnose und gebe auch kein Heilversprechen ab. Bei ernsthaften Beschwerden ersetzt diese Behandlung nicht die Konsultation eines Arztes, Psychiaters oder Psychologen.

Ablauf einer Kinesiologie AP® Behandlung:
– Vorgespräch / kurze Anamnese
– Kinesiologische Behandlung
– Abschlussgespräch

Verband KineSuisse
Seit dem 1. Juni 2018 bin ich Mitglied in Ausbildung bei der KineSuisse, Basel Zertifikat